Verkehr 2.0


Wir haben es ja zuerst für einen schlechten Scherz gehalten, aber es scheint wahr zu sein. Ein großer Hersteller von Elektronikgeräten und ein großer deutscher Hersteller von LKW bekommen bei Berlin eine Teststrecke für E-LKW, also elektrisch betriebene LKW eingerichtet. Siehe hier der Beitrag vom Mittwoch, 22. August.

Wer hat sich das denn ausgedacht? Dies als Innovation zu verkaufen ist doch der blanke Hohn! Sowas gibt es schon und zwar seit vielen Jahren. Es nennt sich Güterzug und fährt auf Eisenschienen, kann bis zu mehrere Kilometer lang (*) sein und transportiert Güter von A nach B.

Diese angeblich neue deutsche Innovation verhilft wieder nur den Herstellern der LKW zu mehr Marktanteil. Wen wundert es da, dass in den oberen Führungsebenen der deutschen Bahn Leute aus der Automobilindustrie von EADS und Mercedes Benz sitzen? Elektrische LKW können sich allenfalls auf Kurzstrecken in den Innenstädten lohnen. Aber niemals auf deutschen Autobahnen. Und die Mengen an CO2, die im Beitrag genannt werden, können mit den derzeit im Bau befindlichen Kohlekraftwerken natürlich nicht eingespart werden. Das CO2 fällt nur an anderer Stelle an, nicht am LKW selbst.

Das wird hoffentlich eine Zeitungsente bleiben!

(*) es gibt unterschiedliche Angaben über den längsten Güterzug der Welt. Das Eisenbahnforum schreibt:

Der längste und schwerste Zug der Welt war ein Güterzug der australischen BHP Iron Ore Gesellschaft, der am 21. Juni 2001 eine Strecke von 275km zwischen den Newman-Yandl-Minen und Port Hedland in Western Australia zurücklegte. Der Zug bestand aus 8 Diesellokomotiven und 682 Waggons (insgesamt 5648 Achsen) und war 7,353 Km lang bei einem Gesamtgewicht von 99.732 Tonnen.

Diese Seite dagegen meldet den längsten Zug in Südafrika:

Der längste Güterzug der Welt fuhr im August 1989 in Südafrika, 660 Wagen bildeten eine Zuglänge von 7,3 km, gezogen von 9 Elektroloks und 7 Dieselloks, das Zuggewicht betrug ohne Loks 69393 Tonnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s