S21 fressen Stadt auf


Aus dem Parkschützerforum:

Jetzt tritt der befürchtete Staubsaugereffekt in Kraft. Es wurde ja immer verneint „und wir können das alles gleichzeitig stemmen“, „alles kein Problem“. Aber das es eben doch zum Problem wird schildert Heike:

Auswirkungen von S21:

Das Friedrich-Eugens-Gymnasium in Stuttgart-West soll eine neue Turnhalle mit darunter liegender Tiefgarage mit Anwohnerstellplätzen bekommen.

Nach vielen Jahren Wartezeit wurde jetzt in den Sommerferien die alte Turnhalle abgerissen und der Bolzplatz ebenfalls in eine Baustelle verwandelt.

Eigentlich dachten wir, dass der Neubau jetzt in Kürze beginnt.
Aber im Brief an die Eltern schrieb der Direktor:
„Wir hoffen, dass die Stadt bald die nötigen Mittel freigibt, dass der Bau von Sporthalle und Tiefgarage dann beginnen kann.“

Auf Nachfrage, ob das bedeutet, dass jetzt vielleicht erstmal ein Jahr nicht gebaut wird, sagte der Direktor, dass wegen der vielen Bauprojekte in der Stadt wie Stuttgart 21 und den vielen neuen Einkaufzentren die Baupreise um 30-50% gestiegen seien und die Baufirmen ausgelastet seien.
Die bewilligten Kosten für den Neubau können daher offenbar nicht eingehalten werden. Die Stadt muss jetzt alle Bauabschnitte neu ausschreiben und hoffen, dass sie billigere Firmen findet, die die Turnhalle bauen. Das kann dauern….

Ich reg mich tierisch auf. Die Schüler haben jetzt eine Stunde weniger Sportunterricht pro Woche und auch keinen Bolzplatz mehr, und der Neubau der Turnhalle wird womöglich für längere Zeit aufgeschoben – nicht zuletzt wegen dem Murksprojekt Stuttgart 21!

Advertisements

Eine Antwort zu “S21 fressen Stadt auf

  1. Pingback: S21 fressen Stadt auf Teil 2 | Neckartor Bürgerinitiative

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s