Lebensqualität: Stuttgart liegt hinten


Der Karriereatlas weist jährlich die Karrierechancen in deutschen Städten aus. Betrachtet werden dabei Arbeitsmarktlage, Arbeitslosenquote, Mieten-, Lebensqualitäts- und Gehaltsindizes. Für 2014 sieht die Rangfolge so aus:

  1. München
  2. Düsseldorf
  3. Berlin
  4. Hamburg
  5. Leipzig
  6. Frankfurt
  7. Dortmund
  8. Stuttgart
  9. Köln
  10. Bremen

Zu der Stuttgarter Einstufung haben die guten Bedingungen für Ingenieure (Ein Paradies für Ingenieure), Stuttgarts Status als drittgrößtes Finanzzentrum Deutschlands und des bundesweiten Exportmeisters geführt. Außerdem die überdurchschnittliche Gehaltseinstufung und die hohe Beschäftigungsdichte. Allerdings entwickelt sich die Wirtschaft in der Landeshauptstadt weitaus weniger dynamisch als in anderen Städten. In Sachen Lebensqualität liegt Stuttgart hinten aufgrund der wenigen Grünflächen und der schlechten Bedingungen für Radfahrer (Autofahrer sind hier nicht angesprochen, der morgendliche Stau findet keine Erwähnung!).

Quelle: Yourfirm.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s