Solidarische Stadt Karlsruhe


In Karlsruhe dürfen Asylbewerber jetzt mit ihrem Bewohnerausweis kostenlos im KVV fahren. Bisher mussten sie sich Fahrausweise bei der Landeserstaufnahmestelle abholen. Die waren zwar auch kostenlos, mussten aber erst abgeholt werden. Mit der neuen Regelung können die Asylbewerber einfach drauf losfahren, wenn sie einen entsprechenden Stempel in ihrem Ausweis haben. Der Karlsruher Oberbürgermeister begründet diesen Schritt mit einer Reduzierung des Aufwands und einer Verbesserung der Mobilität für Asylbewerber.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s