Sprengungen ab Montag 9. Feb.


Ab Montag, den 9. Februar sollen mit Hilfe von Sprengungen unter dem Kernerviertel der Rettungstunnel und das sogenannte Verzweigungsbauwerk in den Berg getrieben werden. Darauf weist das Netzwerk Kernerviertel hin.

Das Schaubild zeigt gelb die Fläche neben dem Wagenburgtunnel, der grüne Balken ist der Rettungstunnel und grau das Verzweigungsbauwerk mit hellgrün dem Filderaufstiegstunnel und lila dem Tunnel nach Wangen.

Das Netzwerk Kernerviertel weist auch darauf hin, dass Tunnelsprengungen – trotz aller Vorsichtsmaßnahmen – zu Schäden an Gebäuden führen können und führt dazu das Beispiel Scheibengipfeltunnel aus Reutlingen an, einen 1,9 km langen Straßentunnel, der einige Reutlinger Häuser als Umgehungsstraße unterfahren soll. Den Anwohnern wurde wohl versprochen, eventuelle Schäden zu beheben. Jetzt, da die Schäden eingetreten sind, heißt es, dass man doch nicht ganze Böden oder Terrassen neu verlegen lassen könne.

Advertisements

Eine Antwort zu “Sprengungen ab Montag 9. Feb.

  1. Pingback: Stuttgart, Stadt der Baustellen | Neckartor Bürgerinitiative

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s