Neuauflage des Prozesses zum Luftreinhalteplan


Am Dienstag gibt es eine Neuauflage des Prozesses zum aktuellen Luftreinhalteplan. Die Kläger halten diesen nicht für ausreichend.

Deswegen wird am 26. April im Verwaltungsgericht Augustenstraße ab 14 Uhr im Sitzungssaal 1 verhandelt.

Siehe dazu die Pressemitteilung des Gerichts.

Weiter Informationen zu dem Thema hier unter den Schlagworten Luftreinhalteplan und Stickoxide.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s