Schlagwort-Archive: Bruno Baumann

Baumerkundungs-Spaziergang durch den Rosenstein mit Bruno Baumann am 03.11.2012


Bruno Baumann wird zusammen mit den TeilnehmerInnen den Weg des geplanten B10-Rosensteintunnels ablaufen und dazu Informationen zu den Bäumen und dem Rosensteinpark und seiner Bedeutung für Stuttgart geben. Es sind ausdrücklich Alle!!! eingeladen die sich über den Rosensteinpark und seine besondere Bedeutung für Stuttgart interessieren und sich informieren wollen über seine Bedrohung durch den geplanten Bau des B 10-Autotunnels!

Wann: Sa, 3. November, 14:00 – 15:00
Wo: Treffpunkt Stadtbahnhaltestelle U14 Wilhelma (Karte)
Wie lange: Dauer ca. 1 Stunde

Aus BAA

Baumerkundungs-Spaziergang durch den Rosenstein mit Bruno Baumann am 14.7.2012


Siehe auch hier.

Am 14.7. fand einer der Baumerkundungs-Spaziergänge statt.

Hintergründe des geplanten B10/Rosensteintunnel:
Der ca. 1,2 km lange vierspurige Straßentunnel soll in der Neckartalstraße auf Höhe der heutigen Stadtbahnhaltestelle Wilhelma beginnen, mit einer Steigung von ca. 4 % den Rosensteinpark unterfahren und auf Höhe der bestehenden Stadtbahnhaltestelle Rosensteinpark in die Pragstraße münden.Die Portalbereiche mit Betriebszentralen und Zu- und Abfahrtsrampen sollen in offener Bauweise errichtet werden. Der bergmännische Tunnel soll aus zwei getrennten Tunnelröhren die durch Querschläge miteinander verbunden sind bestehen. Die Tunnelabluft soll in ! der Wilhelma auf Höhe des Schaubauernhofes ungefiltert (!) über drei 8 m hohe Kamine abgeleitet werden. Die Häuser an der Pragstrasse auf Höhe des Tunnelmundes sollen fremdbelüftet (!) werden!

Viele wunderschöne Bäume und ein nicht unerheblicher Teil des unter Denkmalschutz stehenden Parks stehen auf dem Spiel. weiterlesen → mit Video!