Schlagwort-Archive: Kurioses

Bilder vom Picknick auf der B14


Dem Aufruf auf der B14 ein Picknick abzuhalten sind viele Stuttgarter nachgekommen. Die Aktion war ein voller Erfolg, trotz des zeitweise schlechten Wetters und des zum Schluss einsetzenden Regens waren viele Leute anwesend.

Nachfolgend ein paar Bilder

Advertisements

Picknick auf der B14


Am 22. Juli findet von 14 Uhr bis 16 Uhr auf der B14 ein Picknick statt. Sie dürfen alles mitbringen, was für ein zünftiges Picknick benötigt wird.

Spruch des Tages


Wer so fährt wie Sie muss mit den Konsequenzen leben können. Sollten Sie Beschimpfungen nicht ertragen können, sollten Sie Ihren Fahrstil ändern!

Autofahren macht fett!


Grafitti an einer Betonwand

IMG_2672_

Text zur besseren Lesbarkeit:

Autofahren
macht fett
kostet Geld

Fahrradfahren
verbrennt Fett
spart Geld

Dem gibt es nichts hinzuzufügen! Vielen Dank an den unbekannten Künstler.

Kein „Vielleicht“ mehr!


Über die Sinnhaftigkeit des Spruchs kann man ja diskutieren, vorallem, da er von einer Tabakfirma kommt. Vielleicht 😉 benutzt der eine oder andere diesen Spruch ja als Anlaß endlich aufzuhören.

Foto-0119Was der junge Herr da im Auto macht, ist allerdings keinen Zweifel wert  sondern grundweg abzulehnen. Deshalb hier eine kleine Abwandlung des Bildes:

3470810696_a23e921c47_o

Die Fotografie (ohne Text) zeigt die Tram in Göteborg und stammt von Andy Nash. Das Bild unterliegt der CC BY-SA 2.0-Lizenz, Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 US-amerikanisch und darf somit verändert werden.

Fabian Mayer und die Müllabfuhr


Fabian Mayer von der CDU glaubt, den Schuldigen für die vielen Staus gefunden zu haben, die Müllabfuhr.

Ist eine interessante These, Herr Mayer. Aber das können wir nicht bestätigen. Gerüchten zu Folge ist ein dubioses Phänomen schuld an den Staus welches von Wissenschaftlern Mensch getauft wurde. Ähnlich wie bei dem berühmten Computerspiel „Lemminge“ aus den 90ern des letzten Jahrhundert scheinen auch die Menschen wie auf ein Kommando alle zur gleichen Zeit in die gleiche Richtung zu wollen. Dabei benutzen sie Untersätze, die auf geraden Strecken wie an einer Kette aufgereiht fahren. Obwohl diese Untersätze Platz für mindestens 4 Personen bieten werden sie meist nur von einer Person benutzt. Ab einer bestimmten Anzahl fahrender Untersätze wird die Masse kritisch bzw. labil. Es bedarf nur eines kleines Störfaktors – meistens kommt dieser Störfaktor aus der Masse selbst – und schon herrscht Stillstand.

Danke an Carl vs. Karl für den Hinweis

Ruhender Verkehr


Wir bedanken uns bei Frau B. aus O. die uns die Bilder freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Sie wurden in der Nähe von Cuneo in Italien aufgenommen.