bedrohte Trauerweide am S-Bahnhof Feuerbach


Wo man in diesen Tagen hinschaut – das Herz blutet angesichts der Schreddermaschinen. Gebüsche, Gestrüpp und sogar mitteldicke Bäume werden als „Müll“ behandelt und entsorgt. Nun soll es auch die Natur rund um den Feuerbacher S-Bahnhof treffen. Dort stehen kräftige Bäume, darunter – und als Naturwunder angesehen wegen ihrer Schönheit – die alte Trauerweide.  Weiterlesen und weitere Bilder…

Aktualisierung vom 21. Oktober 2015: Drei Jahre Schonfrist hatte der Baum, jetzt sind seine Tage wohl gezählt. Nach einer starken Rückschnitt-Aktion 2012/2013 hatte sich der Baum wieder erholt, jetzt soll er weg. Nach drei Jahren nach der ersten Ankündigung! Die Frage, wieso diese lange Verzögerung sein musste, wurde nicht beantwortet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s