Freie Fahrt für Schülergruppen


Im kommenden Bürgerhaushalt unterstützen wir die Forderung von derzeit gut 8000 Stuttgarter Schülern und Eltern nach freier Fahrt für Schülergruppen. Die Forderung zielt darauf ab, dass Schüler- oder Hortgruppen bei Ausflügen und Klassenfahrten den ÖPNV kostenlos benutzen können, wenn ein Lehrer oder ein Betreuer mitfährt.

Die heutige Situation stellt sich so dar, dass der Betreuer Geld einsammeln muss und ausrechnen muss, wieviele Gruppen-, Tages-, und Einzelfahrscheine zu kaufen sind. Am Tag der Fahrt werden dann aber immer noch nicht alle Kinder das passende Kleingeld dabei haben (andere haben eventuell schon ein Monatsticket oder einen anderen Fahrschein), oder es kommen kurzfristig noch Kinder dazu. Das alles führt zu ziemlich großem Chaos und am Tag der Abfahrt müssen dann am Automaten 3, 4, 5 oder mehr Fahrscheine gekauft werden (passendes Kleingeld vorausgesetzt), das hält die anderen Fahrgäste auf und kostet Zeit.

Eine Gruppenfahrkarte für den Schul- oder Hortbetreuer, die auf Ausflügen genutzt werden kann würde dagegen nicht viel kosten, aber viel Ärger einsparen – auch den Kontrolleuren!

Eine Kinderfreundliche Stadt wie Stuttgart sollte sich das leisten können.

Unterschriftenlisten erhalten Sie hier:
Unterschriftenliste als PDF zum direkt herunterladen.
Startseite: www.stuttgarterschulergruppen.jimdo.com

Advertisements

Eine Antwort zu “Freie Fahrt für Schülergruppen

  1. Pingback: Gablenberger-Klaus-Blog » Blog Archive » Neues von bi-Neckartor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s