Karstadt Stuttgart vor dem Aus


Die Stuttgarter Karstadt-Filiale wird zum 30. Juni 2015 schließen. Das hat der derzeitige Chef der Kaufhauskette angekündigt. 230 Mitarbeiter werden dann arbeitslos. Das Sporthaus auf der Königstraße sei nicht betroffen.

Verdi kritisierte, dass der Karstadteigentümer die Immobilie in bester Innenstadtlage an der Königstraße an sich selbst vermietet. Dies wurde laut Verdi dem Karstadthaus zum Verhängnis. Angeblich interessierten sich bereits neue Mieter für diese Immobilie an der Königstraße. Was hier in Zukunft passiert ist noch nicht klar, aber Einzelhandelsexperten sind sich sicher, dass es vor allem um Profite geht. Ob das Haus saniert oder neu gebaut wird, die Mieten könnten bei kleinerer Aufteilung deutlich höher ausfallen als das, was Karstadt bisher zahlte. Obwohl es dem Haus bisher gut ging und es nicht auf der Liste der Häuser mit roten Zahlen steht, wird Karstadt auf dem Rücken der Stuttgarter Belegschaft saniert (Franke/ Verdi).

Die Experten sind sich aber sicher, dass die Eröffnung von zwei neuen Einkaufszentren nichts  mit der jetzigen Schließung zu tun hat. Laut einem Immobilienexperten ist sogar das Gegenteil der Fall, die Stuttgarter Innenstadt sei begehrter denn je, bekannte Marken, die bisher hauptsächlich im Internet aufgetreten seien, würden jetzt stationäre Läden in Innenstadtlagen eröffnen.

Der Vertreter der Interessensgemeinschaft Königstraße glaubt deshalb auch nicht, dass ein einzelner Mieter in das neue Haus einziehen wird. Die Geschäftsführerin der City Initiatve Stuttgart CIS sieht indes keinen Bedarf für ein weiteres Einkaufszentrum, selbst wenn es nur ein kleines ist. Sie geht davon aus, dass die oberen Etagen, die schwieriger an Einzelhandel zu vermieten seien, eher als Büro genutzt werden.

Advertisements

Eine Antwort zu “Karstadt Stuttgart vor dem Aus

  1. Pingback: Der Krieg der Einkaufszentren Teil 12 | Neckartor Bürgerinitiative

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s