Baufirmen missachten Umweltplakette


Nachfolgende Bilder wurden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Sie wurden an der Baustelle der SSB-Haltestelle Milchhof aufgenommen. Dort finden derzeit die Bauarbeiten zur Anbindung der neuen U12 statt. Mit dem vorgezogenen Fahrplanwechsel soll die U12 bereits ab dem 14. September fahren. Über die Bauarbeiten und die chaotische Planung im Zusammenhang mit dem S-Bahntunnel im Bereich Wolframstraße berichteten wir bereits.

Die Fahrzeuge der Baufirma tragen rote Plaketten. Fahrzeuge mit roter Plakette dürfen in der Umweltzone Stuttgart nicht mehr fahren, sie erhalten keine Ausnahmeregelung mehr. Fahrzeuge mit gelber Plakette dürfen seit dem 1.1.2012 nicht mehr in der Umweltzone Stuttgart fahren.

neulich_am_milchhof

Fahrzeug mit roter Plakette

neulich am Milchhof2

Hier hat man offensichtlich bemerkt, dass man beobachtet wurde. Aber Fahrzeuge ohne Plakette sind ebensowenig einfahrberechtigt.

SSB 04.09.2013

anderes Fahrzeug mit gelber Plakette, dass aber auch nicht einfahrberechtigt ist.

Die Bilder wurden auch der SSB zugesandt, die bisher aber keinen Kommentar zu dem Sachverhalt abgegeben hat.

Aus früheren Beschwerden an die Stadt zu ähnlichen Situationen ist bekannt, dass das Ordnungsamt hier keinen zusätzlichen Handlungsbedarf sieht. Bei Kontrollen würden Plakettensünder festgestellt. Dass diese zwei Fahrzeuge am Milchhof aber kein Einzelfall ist, zeigen Bilder von anderen Baustellen: Hauptbahnhof, (deutsches Fahrzeug mit gelber Plakette), Hauptbahnhof (polnischer Laster ohne Plakette), Hauptbahnhof (dass es auch mit grüner Plakette geht beweist dieses polnische Fahrzeug).

Bericht einer Anwohnerin des Nordbahnhofviertels:

Zur Zeit fahren täglich zwischen 500 -600 LKW´s durch das Wohngebiet beginnend morgens um 5:36 und letzter LKW gegen 1:36 Uhr.

Wir haben die Lärmbelastung am 05.09.2013 tagsüber innerhalb 20 Minuten gemessen und dokumentiert, die Werte lagen zwischen 71 db und 83 dB.

Die Durchfahrt der LKW`s im Wohngebiet, Mittnachtstr.- Rümmelinstr.-Eckartstr.- Otto Umdfridstr. – Innere Nordbahnhofstr. Die Rückfahrt der LKW´s dann über Eckartstr.- Otto Umdfridstr. – Innere Nordbahnhofstr auf die Nordbahnhofstr. Das wirbelt sehr viel Staub auf, zusätzlich wird noch Feinstaub durch die Abgase und Abrieb der LKW´s freigesetzt, so dass hier eine Gesundheitsgefährdung für die direkt an der Straße wohnenden Mieter sowie Eigentümer auftreten kann.

Laut Bundesimmissionsgesetzt wurde folgende Werte festgelegt. Ausweisung Immissionsrichtwert:

Immissionsrichtwert Kern-, Dorf- und Mischgebiete tags (6:00 bis 22:00 Uhr): 60 dB(A); nachts (22:00 bis 6:00 Uhr): 45 dB(A)

Allgemeine Wohngebiete tags (6:00 bis 22:00 Uhr): 55 dB(A); nachts (22:00 bis 6:00 Uhr): 40 dB(A)

Des Weiteren in der Immissionsrichtwerte – AVV-Baulärm unter http://www.stuttgart.de/item/show/163698

Zudem fahren immer wieder LKW´s mit gelber Plakette durch unser Wohngebiet, dieses Thema wurde auch an Frau Kaiser, Bürgerbeauftragte für S21 der Stadt, weitergegeben sowie auch an die SSB bzgl. der Baumaßnahme zur U12 deren beauftragte Firma Lutz mit roten /gelben Plaketten Ihre LKW´S durch Stgt fahren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s