Offiziell: S21 gefährdet Gebäudesicherheit


Ferpress, Roland Kimmich und die Plattform BAA melden:
S21 gefährdet die Gebäudesicherheit!

Bahn bietet 6 Millionen für den Abriss eines bisher denkmalgeschützten Bürogebäudes in der Jägerstraße. Dass der Denkmalschutz in dieser Stadt nicht mehr viel wert ist wissen wir seid dem Abriss des Nordflügels. Dass er aber jetzt doch 6 Millionen Euro wert ist, erstaunt dann doch.

Die privaten Eigentümer der Wohngebäude im Kernerviertel dürfen dagegen nicht mit solchen Angeboten rechnen, aus ihrer Sicht sind die Gespräche mit der Bahn gescheitert, wie die Netzwerke21 vermelden.

Unterdessen neigt sich das Gebäude in der Schützenstraße weiter ab.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s